Akupunktur und Frauenheilkunde

Viele Frauen kennen die quälenden Schmerzen, die vor oder während der Menstruation im Unterleib und Rücken auftreten können.

Begleitet wird dies oftmals von Köpfschmerzen, Schwindel, Schwäche, Überkeit und Erbrechen. Die Betroffenen sind dann nicht selten mehrere Tage außer Gefecht gesetzt, wobei auch ihr Berufs- und Privatleben in Mitleidenschaft gezogen werden kann.  

Mittlerweile suchen viele betroffene Frauen Linderung auch durch Akupunktur. In China wird die Akupunktur und TCM aufgrund einer langen Tradition in der Frauenheilkunde, auch bei Kinderwunsch oder Schwangerschaftserbrechen, eingesetzt. In meiner Praxis wende ich die Akupunktur in der Frauenheilkunde an.